Literatur, Kunst und Kultur 2020

Das Sommertheater 2020 in Beelitz

ausverkauft
verschoben
Sonntag, 14.06.2020
Johann-Strauss-Chor Leipzig
Johann-Strauss-Chor Leipzig

Johann-Strauss-Chor Leipzig

Am 14.06.2020 um 16 Uhr gastiert der Johann-Strauss-Chor Leipzig e.V. erstmalig im Beelitzer Schmiedehof.

Zum Repertroire, des seit 2009 bestehenden Chores,  gehören Werke von Johann Strauss und seinen Zeitgenossen, Melodien aus Operetten und Opern, Musical-Melodien, Evergreens und Filmmusik.

Mit seinen heiteren Konzertprogrammen reiste der Johann-Strauss-Chor Leipzig e.V. bereits durch ganz Mitteldeutschland und begeisterte sein Publikum. Markenzeichen des Chores sind nicht nur szenische Einlagen und das Spiel mit Requisiten sondern auch  kleine Choreographien, die den Charme dieser Musik nachhaltig unterstreichen.

Seien Sie Gäste des Chores und lassen sie sich anstecken von der musikalischen Leidenschaft der  Sängerinnen und Sänger.

Eintritt: 15,00 €

ausverkauft
verschoben
Samstag, 20.06.2020
3. Beelitzer Lachnacht
3. Beelitzer Lachnacht

3. Beelitzer Lachnacht

Kabarett - Comedy - Musik

Fantastische Künstler und ein Moderator, die das Sommertheater im Schmiedehof zum Lachen bringen werden. Am Samstag, den 20.06.2020 um 20:00 Uhr startet die Beelitzer Lachnacht in die dritte Runde. Machen Sie sich für bebende Zwerchfelle, tränende Augen und jede Menge gute Laune bereit.

Atze Bauer

Sie werden von Atze Bauer, dem fränkischen Liederchaoten, durch das aufregende Spektakel geführt. Er freut sich Ihnen die drei legendären Comedians zu präsentieren.

Nils Heinrich

Nils Heinrich, der Mann mit systemübergreifender Lebenserfahrung. Junge Leute wachsen heute ganz ohne CD-Rohlinge auf. Kinder hören die gleiche Musik wie ihre Eltern. Und wenn die Enkel Helene Fischer hören, bleibt dem Opa nur die Flucht nach Wacken. Aber wen sieht er da auf der Bühne?

Heino! Und wenn man dann aus Versehen auch noch die Nachrichten anmacht, hat man gleich ganz verloren.

Atze Bauer
Atze Bauer
Nils Heinrich
Nils Heinrich
Vocal Recall - irgendwas ist / stimmt immer!
Vocal Recall
Heinz Gröning
Heinz Gröning

Vocal Recall

Vocal Recall - Die Girlgroup mit drei Boys ist seit ihrer Kindheit zu groß für jede Schublade. Alice Köfer, Dieter Behrens und Bernhard Leube eilt der Ruf voraus, trotz erstklassiger musikalischer Einbildung ein sympathisches Gesangstrio zu sein. Mit ihrem multi-Tasten-fähigen Pianisten Matthias Behrsing springt die Fast-Acappella-Band liebevoll durch die Musikgeschichte und fusioniert in ohrenberaubendem Tempo alles, was Rang und Namen hat.

Heinz Gröning

Heinz Gröning, auch bekannt als Der unglaubliche Heinz, ist ein deutscher Komiker, Musiker und Moderator. Kennzeichen von Grönings Auftritten sind das Singen und Rezitieren selbstverfasster Lieder und Gedichte.

Eintritt: 29,00 €

ausverkauft
verschoben
Samstag, 27.06.2020
Afro2Soul
Afro2Soul mit Suzan Agbor & Mathias Claus

Afro2Soul

mit Suzan Agbor und Mathias Claus

Mit dem in Berlin beheimateten internationalen Duo Projekt Afro2Soul kommt eine quirliges bis energetisches Musikprojekt nach Beelitz, bei dem auch Mitsingen und Tanzen ausrücklich erlaubt ist, wofür viele Gospel und Soul Klassiker oder Bob Marley Reggae Hits Gelegenheit bieten.

Afro2Soul spielt vorwiegend Soul und Gospel mit einem neuzeitlichen Sound und Ansatz, der neben jazzigen Pianoklängen auch aktuelle elektronische Sounds zum Einsatz bringt. Tradierte Melodien werden so in die Neuzeit gebracht und kommen vom Jazzpianisten Mathias Claus mit einem improvisatorischen Jazzfeeling groovig ohne Steife wie eine kleine Jazzband daher. Allem voran steht natürlich authentischster emotionaler Gospel und Soul Gesang, verkörpert durch den sängerischen Bühnenvulkan Suzan Agbor, direkt aus dem Herzen Afrikas, Cameroon, kommend.  Die Duo Band arbeitet mit hochwertigstem Equipment welches den HiFi Sound eines Tonstudios für allerhöchsten Hörgenuss auf die Bühne bringt.

Suzan Agbor

Suzan Agbor - Gesang und Percussion - die goldene Soulstimme aus Cameroon/Africa, wuchs mit der Gospeltradition ihrer Heimat auf und singt heute weltweit für Topstars wie Boney M. oder Westlife, spielte im Vorprogramm von internationalen Künstlern wie Nelly Furtado, und machte bereits Aufnahmen mit amerikanischen Poplegenden wie Carole King. Suzan ist eine explosive Bühnen- und Stimmungskanone, die jedes Publikum sofort in ihren Bann zieht.

Mathias Claus

Mathias Claus - Jazzpiano, Keyboards und Live Electronics - Jazzpianist, studierte Jazzpiano am Jazz College Berklee in Boston USA sowie an der Hamburger Musikhochschule und arbeitete mit vielen Künstlern der internationalen Musikszene. Er ist der musikalische Kopf und Mastermind der Show.

Neben bekannten traditionellen mitsingbaren Gospel Melodien singt die energetische und stimmgewaltige Soulsängerin, die an Legenden wie Tina Turner erinnert, ohne Abstriche und absolut authentisch auch die großen Balladen der Soulgeschichte, etwa von Whitney Houston oder auch Songs von Bob Marley, und interpretiert auch bekannte Titel der Popgeschichte.

Afro2Soul weiß mit Gospelfeeling, Soul, Jazz und afrikanischer Lebensfreude überall zu begeistern.

Pressestimmen

"Das Duo begeisterte das Publikum von der ersten Note an. Der Funke sprang sofort über und ließ die Zuhörer begeistert mitwippen. Die Zuhörer kommentierten die mitreißende Darbietung mit kräftigem Applaus und begeisterten Pfiffen." - Aller Zeitung

"Das groovt! Soul und Gospel begeistern im Rathaus." - Wolfsburger Allgemeine Zeitung.

"Wer nach dieser wundervollen Musik nicht komplett geflasht ist dem kann nicht geholfen werden." - Universität Braunschweig

Eintritt: 21,00 €

ausverkauft
verschoben
"Mit Hossa durch die Hölle-Hölle!“

"Mit Hossa durch die Hölle-Hölle!“

Die Obelisk-Hitparade mit Isabelle Liere, Andreas Zieger und Helmut Fensch

Wer den deutschen Schlager nicht ehrt, ist die GEZ-Gebühr nicht wert! Nach dieser unmissverständlichen Devise suchen die drei Potsdamer Kabarettisten Isabelle Liere, Andreas Zieger und Helmut Fensch den Super-Hit, der das große Geld verspricht. Dabei kramen sie tief in den Archiven der Popmusik und lassen uns in Erinnerungen schwelgen. Und eines ist klar: Wer Hossa ruft, kann auch Hölle! Viel Spaß!

Eintritt: 19,00 €

ausverkauft
verschoben
Freitag, 24.07.2020
The Sandsacks
The Sandsacks - Finest Irish Folk and Celtic Music

The Sandsacks

Finest Irish Folk and Celtic Music

Bereits seit 2002 sind „The Sandsacks“ in der deutschen Folkszene etabliert und begeistern europaweit das Publikum mit ihrem vielseitigen Programm. Die vier Vollblutmusiker beherrschen gekonnt den Spagat zwischen moderner und mitreißender Irish-Folk-Music und bekannten, klassischen Klängen. Als ausgezeichnete und partyerprobte Irish-Folk-Formation sorgen sie bei ihren Konzerten für ausgelassene Stimmung.

Bei ihren mitreißenden Liveauftritten beweisen sie, dass Irish Folk kein „alter Hut“ ist und überzeugen mit frischem und unkonventionellem Sound.

Mit Witz und Charme präsentieren sie abwechslungsreiche und energiegeladene Konzerte, die selbst echte „Tanzmuffel“ zu ekstatischen Tanzeinlagen animieren. Auch in diesem Jahr sind The Sandsacks in ganz Deutschland unterwegs und spielen auf zahlreichen Festivals.

Eintritt: 20,00 €

ausverkauft
verschoben
Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde

Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde

Berühmte Film- und Musicalmelodien

Zeitlose Film- und Musicalklassiker in einem Konzert vereint präsentiert das Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde unter Leitung von Urs-Michael Theus mit seinem spielfreudigen Gesangssolistenpaar am Freitag, den 07. August 2020 um 19.00 Uhr im Schmiedehof Beelitz.

Das Eberswalder Ensemble entführt das Beelitzer Publikum in die Welt von 1001 Nacht mit „Aladdin“, lädt ein zum Tanz mit „Pretty Woman“, geht mit „James Bond“ auf Reisen, erlebt eine „Rauschende Ballnacht“ in „New York, New York“ und bittet zum „Frühstück bei Tiffany“ gemeinsam mit „Elisabeth“. Von gefühlvollen Balladen bis hin zu schwungvollen Rhythmen ist bei diesem Konzert alles vertreten.

Eintritt: 25,00 €

ausverkauft
verschoben
Samstag, 15.08.2020
The Sandsacks
The Sandsacks - Finest Irish Folk and Celtic Music

The Sandsacks

Finest Irish Folk and Celtic Music

Bereits seit 2002 sind „The Sandsacks“ in der deutschen Folkszene etabliert und begeistern europaweit das Publikum mit ihrem vielseitigen Programm. Die vier Vollblutmusiker beherrschen gekonnt den Spagat zwischen moderner und mitreißender Irish-Folk-Music und bekannten, klassischen Klängen. Als ausgezeichnete und partyerprobte Irish-Folk-Formation sorgen sie bei ihren Konzerten für ausgelassene Stimmung.

Bei ihren mitreißenden Liveauftritten beweisen sie, dass Irish Folk kein „alter Hut“ ist und überzeugen mit frischem und unkonventionellem Sound.

Mit Witz und Charme präsentieren sie abwechslungsreiche und energiegeladene Konzerte, die selbst echte „Tanzmuffel“ zu ekstatischen Tanzeinlagen animieren. Auch in diesem Jahr sind The Sandsacks in ganz Deutschland unterwegs und spielen auf zahlreichen Festivals.

Eintritt: 20,00 €

ausverkauft
verschoben
Sonntag, 23.08.2020
Muriel Baumeister Lesung
Muriel Baumeister liest "Hinfallen ist keine Schande, nur Liegenbleiben"

Muriel Baumeister

"Hinfallen ist keine Schande, nur Liegenbleiben"

»Wenn Muriel Baumeister anfängt zu erzählen, fällt es schwer, sie aufzuhalten. Und eigentlich möchte man es gar nicht. So erfrischend und natürlich ist es, wie die Schauspielerin von einem Punkt zum nächsten stürzt und dabei dennoch nicht vergisst, ihr Gegenüber mitzureißen.« - Berliner Morgenpost

Das Buch: Hinfallen ist keine Schande, nur Liegenbleiben

Mit 22 Jahren ist Muriel Baumeister nicht nur junge Mutter und glücklich verliebt, sondern hält außerdem bereits die goldene Kamera in ihren Händen. Viele Jahre lang ist sie aus dem deutschen Fernsehen nicht wegzudenken, sie arbeitet mit Schauspielgrößen wie Jan Josef Liefers und ihrem Mentor Götz George. Doch das Leben auf der Überholspur fordert seinen Preis. Muriel wird Alkoholikerin, und die Presse zerreißt sie dafür in der Luft. Der Alkohol ist ihr ein böser Freund, dem sie schließlich mit großem Mut und einer ordentlichen Portion Humor den Kampf ansagt. Muriel rappelt sich auf, wird trocken und lernt während des Entzugs viel über sich selbst.

Muriel Baumeister hat nichts zu beichten, aber viel zu teilen. Ihre ehrlichen Geschichten gehen unter die Haut. Sie steht zu ihren Fehlern und lacht dem Leben ins Gesicht.

Mit diesem längst überfälligen „Mutmach-Buch“ geht diese außergewöhnliche Frau nun auf Lesetour. Spüren Sie die Stärke und Authentizität die Muriel Baumeister ausstrahlt, erfahren Sie Geschichten hinter den "Kulissen" und erleben Sie und Ihr Publikum einen bewegenden und mitreißenden Abend.

Die Autorin Muriel Baumeister

1972 in Salzburg geboren, lebt sie heute mit ihrer Familie in Berlin. Für ihre Rolle als Bea Donner in „Ein Haus in der Toscana“ wurde Muriel Baumeister mit dem „Telestar“ ausgezeichnet. Für diese Rolle und die Hauptrolle im Film „Schuld war nur der Bossa Nova“ erhielt sie 1994 die Goldene Kamera als „Beste Nachwuchsdarstellerin“.

Eintritt: 21,00 €

ausverkauft
verschoben
"Sternhagelvoll zum Bundestag"

"Sternhagelvoll zum Bundestag"

Was würden wir Außerirdischen erklären, die wissen wollen, was wir hier auf Erden so treiben zwischen Klimachaos, Groko, Sex, Dschungelcamp, rock´n roll und Fahrverbot ? Isabelle Liere und Musikingenieur Andreas Zieger erledigen das politisch erfrischend unkorrekt und irdisch amüsant.

Amüsant, ulkig, witzig, immer musikalisch !

Eintritt: 19,00 €

ausverkauft
verschoben
Samstag, 12.09.2020
Rares für Bares
„RARES FÜR BARES - die literarische Blödelshow“

RARES FÜR BARES

Die literarische Blödelshow

Viele kennen die ZDF-Sendung „Bares für Rares“, bei der man Geld für Raritäten bekommt. Bei Michael Trischan heißt das Programm „Rares für Bares“ und das Publikum bekommt literarische Raritäten gegen Bares: Blödeleien, Anekdoten, Zungenbrecher, Witze. Begegnen Sie Autoren wie Wolfgang Borchert, Hanns Dieter Hübsch, u.v.a.

Michael Trischan ist einem breiten Publikum bekannt und beliebt. Seit 2007 gehört er zum Stammensemble der ARD - Erfolgsserie „In aller Freundschaft“, die wöchentlich mit durchschnittlich 5 Millionen Zuschauern die erfolgreichste Serie seit Quotenaufzeichnung ist.

Eintritt: 24,00 €

ausverkauft
verschoben
Freitag, 25.09.2020
Ingo Oschmann
Ingo Oschmann - Wunderbar Es ist ja so!

Ingo Oschmann

WUNDERBAR - Es ist ja so!

Ingo Oschmann, die Stimmungskanone aus der ostwestfälischen Humorhochburg Bielefeld kommt noch einmal mit seiner aktuellen Live-Show: „Wunderbar -Es ist ja so!“ bei uns vorbei. Die Chance für alle, die ihn beim letzten Mal verpasst haben, oder ihn gerne noch einmal sehen wollen. Sein Programm ist jeden Abend anders und einzigartig. Und jeder der Ingo einmal live gesehen hat, lässt sich immer wieder gerne von ihm begeistern.

Stand up Comedy, Zauberkunst, Improvisation, die 80iger Jahre und so mancher Tiefgang sorgen für einen Abend der Spitzenklasse.

500 Freunde bei Facebook und trotzdem ist Kevin allein zu Haus. Bilder, Musik und Freunde sind
plötzlich virtuell und löschbar?! Jeder hat zu allem und zu jedem was zu sagen und wenn wir wirklich
mal sprachlos sind, dann regelt das ein App für uns.

Alles um uns herum ist unser Leben und darüber darf an diesem Abend nachgedacht und herzlich gelacht werden.

Ingo gibt wie immer alles, denn alles kann, nichts muss, aber alles muss raus!
Kein anderer Comedykünstler schafft den Spagat zwischen Stand up Comedy, Improvisation und feiner Zauberei so gekonnt wie er und begeistert durch diese exklusive Mischung sein Publikum immer wieder mit Leichtigkeit. Dabei bleibt der Kleinkünstler (er ist nur 1,72 cm groß) immer über der Gürtellinie.

„WUNDERBAR - Es ist ja so!“ ist ein wortreicher, magischer Abend, der sein Publikum in kalten Zeiten mit einem warmen Herzen entlässt. Denn Ingo hat nicht nur sein ganz eigenes Genre erfunden, er verbreitet neben der Oschmann‘schen „Wohlfühl-Unterhaltung“ noch eine Botschaft: „Lachen ohne Reue“.

Eintritt: 22,00 €

ausverkauft
verschoben
Freitag, 09.10.2020
Lieder vom Wolgastrand
Ronny Weiland - Lieder vom Wolgastrand

Ronny Weiland

Eintritt: 26,50 €

ausverkauft
verschoben
Samstag, 17.10.2020
Noah Fischer
Noah Fischer

Noah Fischer

Noah Fischer ist einer der angesagtesten Saxophonisten Deutschlands. Bekannt geworden ist er als Saxophonist von Udo Lindenberg, aus dessen Panikorchester er nicht mehr wegzudenken ist. Auch im Line-Up des legendären Musiker-Duos Yello hat der Musiker, Komponist und Arrangeur mittlerweile seinen festen Platz.

Ein Mann. Ein Instrument. Unendlich viele Möglichkeiten. Noah Fischer kennt keine musikalischen Grenzen. Pop? Aber sicher. Rock? Immer her damit. Jazz & Funk? Wunderbar. Bei Noah fühlen sie sich alle wohl. Mit "Wonderful World" geht er mit seinem eigenen Programm auf Solo-Tour. Im Rahmen dieser Tour gastiert er am 17. Oktober 2020 in Beelitz im Deutschen Haus. Eine mitreißende Bühnenshow mit großen Emotionen und Freude pur. Noahs Stücke sind Trailer zum großen Kopfkino.

Eine Besonderheit von Noah Fischer: Soziales Engagement und friedensstiftende Aktionen sind für den in Sigmaringen geborenen Musiker eine Herzensangelegenheit. So hat erst sich beispielsweise als künstlerischer Leiter des Projekts "Hinterm Horizont macht Schule" der Udo Lindenberg Stiftung einen Namen gemacht.

Eintritt: 29,00 €

ausverkauft
verschoben
Samstag, 07.11.2020
Felix Reuter
Felix Reuter - Der verflixte Beethoven

Felix Reuter

Der verflixte Beethoven

Speziell zu Beethovens 250. Geburtstag im Jahr 2020 widmet ihm Reuter seine Konzerte: „Der verflixte Beethoven“

Bei den Konzerten werden sehr komödiantisch und mit viel Humor Hintergründe der Musik und des Lebens des nur 1,60 Meter großen Beethovens beleuchtet. Schimpfen konnte er vorzüglich: über seine Haushaltshilfen, welche daher ständig wechselten, über schlechtes Essen, über andere Menschen. Er änderte insgesamt 68 Mal seinen Wohnort – seltsam. Vielleicht bekam er daher wenig Besuch? Man wusste jedenfalls nie, wo er gerade wohnt.

Fragen über Fragen:
Warum ist er so wütend über den verlorenen Groschen gewesen?
Wer war nun Elise wirklich?
Was hat es mit der Mondscheinsonate auf sich?

Erleben Sie außerdem, wie bekannteste Werke Beethovens mit wenigen Veränderungen plötzlich nach anderen Komponisten klingen. Konzertbesucher sind immer wieder aufs Neue erstaunt darüber, wieviel in der Musikgeschichte doch geklaut wurde. – Klassik ist verstaubt? Kein bisschen! Felix Reuter beweist es in seinen außergewöhnlichen Showkonzerten.

Felix Reuter - Pianist und Musikkomödiant, Improvisationskünstler und Entertainer

Bereits im Alter von sechs Jahren begann Felix Reuter mit Klavierunterricht und entdeckte seine Leidenschaft zur klassischen Musik. 1988 begann er mit dem Studium an der Hochschule für Musik "Franz Liszt" in Weimar im Fach Klavier, welches er sechs Jahre später als Diplom-Musikpädagoge abschloss. Ferner erhielt er Ausbildungen in den Bereichen Jazzklavier, Komposition und Orgel.

Der Kantorenabschluss erfolgte im Jahr 1990. Während des Studiums wandte er sich außerdem Band- und Ensembleprojekten verschiedenster Stilrichtungen zu, welche ihn im In- und Ausland gastieren ließen. Seitdem ist Felix Reuter als freiberuflicher Pianist tätig. Auch in TV-Produktionen der ARD
war Reuter mehrfach zu sehen. Seit 2007 tourt er mit seinem musikalischen Kabarettprogramm - ob Solo oder mit großem Orchester- durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

ausverkauft
verschoben
Dienstag, 17.11.2020
Nikita Miller
Nikita Miller - Auf dem Weg ein Mann zu werden

Nikita Miller

Auf dem Weg ein Mann zu werden

Nikita Miller, auf der Suche nach der großen Liebe, durchlebt dabei einen Fehlschlag nach dem anderen bis ihm gesagt wird: „Hör endlich auf, deine Zeit damit zu verschwenden nach der richtigen Frau zu suchen. Versuch stattdessen endlich mal zum richtigen Mann zu werden.“

Doch was macht einen Mann aus? Wenn ich den richtigen Job habe, bin ich ein Mann. Oder muss ich einfach nur viel Geld verdienen? Muss ich hart und intelligent sein? Oder ist Intelligenz nur etwas für Vollidioten? Wie gehe ich mit Frauen um, und wie mit anderen Männern?

Beim Ausleben fremder Prinzipien wird Nikita Miller immer wieder vor den Kopf gestoßen. Somit steht für ihn fest: Den Weg, ein Mann zu werden, muss er alleine gehen. Und dabei stößt er auf so manche Erkenntnis.

Eintritt: 20,00 €

ausverkauft
verschoben
Freitag, 04.12.2020
Pittiplatsch
Pittiplatsch - so ein Zirkus!

Pittiplatsch - so ein Zirkus!

Aufregung herrscht im Märchenwald. Maulwurf Buddelflink hat Geburtstag. Alle wollen ihm etwas besonderes schenken. Moppi, Schnatterinchen, Herr Fuchs & Frau Elster, der Bär Mischka und natürlich Pittiplatsch der liiiiiiiebe. Und der hat „ denke, denke, denke…“ eine verrückte aber wunderschöne Idee. Wir schenken Buddelflink eine Zirkusvorstellung und alle spielen mit. Aber dafür muss man fleißig werkeln, basteln und üben.

Werden sie es schaffen?

Im neuen Programm geht es mit Spaß , Spannung und viel Musik recht turbulent zu. Alle jungen und junggebliebenen Fans werden eingeladen auf eine Reise in den Märchenwald. Es wird gezeigt, daß die schönsten Geschenke nicht gekauft werden müssen.

Das Buch für die neue Show schrieb Martin Karl und die Musik stammt aus der Feder von Helmut Frommhold. Gespielt wird mit den Original-Puppen aus dem Fernsehen, geführt von den Mitwirkenden des Pittiplatsch Ensembles.

Pittiplatsch begeistert seit 57 Jahren alle Kinder am Bildschirm, Schnatterinchen begrüßte schon fünf Jahre früher alle Fernsehkieker.
Die Premiere fand am 06. April 2019 in der Kupferstadt Hettstedt statt.

Eintritt: 11,00 €

ausverkauft
verschoben
Samstag, 05.12.2020
Dresdner Salon-Damen
Dresdner Salon-Damen: "Frauen sind keine Engel" - Evergreens und Filmmelodien der 20er bis 50er Jahre

Frauen sind keine Engel

Die Dresdner Salon-Damen mit Evergreens und Filmmelodien der 20er bis 50er Jahre

„Frauen sind keine Engel“?? Fragen sich die erstaunten Hörer, wenn sie im Weihnachtsprogramm der Dresdner Salon-Damen dem charmanten musikalischem Zusammentreffen der zauberhaften Musik der 20er bis 50er Jahre mit den traditionsreichen Weihnachtslieder aus aller Welt lauschen…

die Dresdner Salon-Damen

Die Damen sind der innersten Überzeugung, dass „mit Musik alles besser wird“.

Das gelingt ihnen famos, denn nicht nur die musikalische Vielfalt der Damen ist beeindruckend, sondern auch ihre amüsante Mimik und der köstliche Humor beleben ihren feinsinnigen Vortrag.

CDs: „Merci mon ami“, „Frauen sind keine Engel“, „ Ich weiß´ nicht zu wem ich gehöre“, „Das gibt´s nur einmal“ und „Mit Musik geht alles besser“

Eintritt: 26,00 €

ausverkauft
verschoben
Freitag, 18.12.2020
und wieder ist Weihnacht
Und wieder ist Weihnacht - Ein buntes Weihnachtsprogramm

Und wieder ist Weihnacht

Ein buntes Weihnachtsprogramm

Alle Freunde der heiteren Muse dürfen sich freuen auf ein Wiedersehen mit den Publikumslieblingen Petra Kusch-Lück & Roland Neudert. Durch unzählige Fernsehsendungen, Rundfunkaufnahmen und Schallplattenproduktionen, sind beide Stars dem Publikum in bester Erinnerung. Petra Kusch-Lück wollte schon seit frühester Jugend zum Fernsehen, lernte aber zunächst wie es scherzhafter Weise heißt, einen „ordentlichen“ Beruf und wurde Krankenschwester. Ihren späteren Unterhaltungschef und Urgestein Heinz Quermann musste sie dabei sogar einmal medizinisch versorgen. Sie arbeitete hart an sich, nahm Sprechausbildung und verfolgte konsequent ihr Ziel, bis es dann an einem Abend im Oktober 1969, also vor 50 Jahren soweit war und sie die Zuschauer aus Adlershof am Bildschirm begrüßte.

Es blieb aber nicht bei den abendlichen Ansagen. Heinz Quermann und später die Redaktion um Evelyn Matt, vertrauten ihr große Aufgaben an. So moderierte sie mehrere Male die internationale Fernsehsendung “Ein Kessel Buntes”, war Gastgeberin Ihrer eigenen Show “Das ist Musik für Sie”“. Mit dem Ende des DFF ging es für Petra Kusch-Lück ohne Pause bei der ARD weiter. Viele Jahre sorgte sie für höchste Einschaltquoten mit der volkstümlichen Sendereihe “Musikantenscheune“” aber auch mit “Alles Gute”“ beim MDR. Roland Neudert war der Hitparadenkönig im DDR Rundfunk, wie auch im Fernsehen. Ein Erfolg löste den anderen ab. Die Showredakteure rissen sich um ihn, denn mit ihm konnte man schon den Erfolg vorprogrammieren. Mit “Und wieder ist Weihnacht“ werden beide musikalische Erinnerungen aufleben lassen, Schlager von heute und Hits von gestern vortragen und natürlich gemeinsam mit dem Publikum die schönsten deutschen Weihnachtslieder singen. Gäste ihres Unterhaltungsprogramms sind die Show Zwillinge Claudia & Carmen. Beide werden mit sensationellen Höchstleistungen, Perfektion und Können eine gewagte Äquilibristik-Darbietung vorführen, aber auch mit Traummelodien auf dem Saxophon alle Gäste erfreuen.

Ein bunter runder Nachmittag, Roland Neudert und 3 Frauen um ihn herum, Petra Kusch-Lück und Claudia & Carmen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und gute Unterhaltung.

Eintritt: 28,00 €

Kartenvorverkauf

Ein Buchladen

Poststr. 14, 14547 Beelitz, Telefon 033204 / 61420

Touristeninformation Beelitz

Poststr. 15, 14547 Beelitz, Telefon 033204 / 39153

Brillen im Schmiedehof

Poststr. 14, 14547 Beelitz, Telefon 033204 / 605101

Spielorte

Sommertheater im Schmiedehof

Poststr. 14,
14547 Beelitz

Zum deutschen Haus

Berliner Straße 18,
14547 Beelitz

Goethesaal Beelitz

Poststr. 16,
14547 Beelitz