Literatur, Kunst und Kultur 2019

Das Sommertheater 2019 auf dem Schmiedehof lädt wieder mit großartigen Künstlern und dem Besten aus Kunst und Kultur nach Beelitz ein.

ausverkauft
Samstag, 14.09.2019

Wenn Overbeck kommt

„Wenn Overbeck kommt“

Roland Jankowsky

Seit vielen Jahren kennt man Roland Jankowsky aus dem Fernsehen. Es ist nicht zuletzt sein sonderbarer Kommissar Overbeck, der die ZDF Krimireihe „Wilsberg“ nach über 50 Folgen in 17 Jahren in den Kultstatus erhob, undsich einer großen Fangemeinde erfreut. In seiner Lesung läßt er diese jedoch tunlichst aus. Ausgestattet mit langjähriger Erfahrung als Radiosprecher und Vorleser, trägt er ausgewählte „kriminelle“ Kurzgeschichten vor. Sein „alter ego“ scheint auch in diesem Genre präsent, sitzt „uneingeladen“ am Lese-Tisch und kommentiert den Vortrag mit origineller Körpersprache, gelegentlichen Querverweisen und Bonmonts. Ein subtiles, für den Zuschauer sehr unterhaltsam zu beobachtendes Spiel zwischen Vorleser und Schauspieler entwickelt sich und macht Jankowskys Lesungen zu einem augenzwinkernden, spaßigen Erlebnis. Der Kölner Schauspieler ist ein exzellenter Vorleser und seine Lesekunst verspricht allerbeste Unterhaltung.

Achtung: der Termin wurde auf den 14. September verschoben.

Eintritt: 20€

ausverkauft
Samstag, 26.10.2019

Mein Leben ist kein Drehbuch

"Mein Leben ist kein Drehbuch"

Buchpremiere

Peter Sattmann ist erfolgreicher Multidilettant eben, wie er selbst sagt. Schon als Kind wollte Sattmann Schauspieler werden, begann aber zunächst als Musiker. Als Zwölfjähriger spielte er mit einer Band in seiner Heimatstadt Friedrichshafen. Mit 18 immitierte er als Straßenmusiker die Beatles und übernachtete im Englischen Garten. Am Württembergischen Staatstheater in Stuttgart wird er 1975 und 1977 zum Schauspieler des Jahres gewählt. Seit Jahrzehnten spielt er glaubhaft schüchtern-charmante Herzenskandidaten, Lebenskünstler oder starke Typen zum Anlehnen. Im wahren Leben gesteht er, keine einfache Partie zu sein. Die Beziehung zu Katja Riemann ging in die Brüche. Der Regisseur, Drehbuchautor, Filmkomponist, Musiker, Bühnen- und Filmschauspieler erzählt von seinem turbulenten Leben in seinem neuen Buch.

ausverkauft
Samstag, 09.11.2019

Ein Abend der Barockmusik

Ein Abend der Barockmusik

In früheren Zeiten waren es Kastraten, welche als sogenannte Countertenöre Sopran-Stimmlagen sangen, die sonst nur Frauen erreichten. Heute sind es Sänger, die mit Hilfe einer durch Brustresonanz verstärkten Kopfstimmen bzw. speziellen Falsett-Technik in diese faszinierend hohen Gesangshöhen gelangen. Genießen Sie Lieder und Arien aus der Barockzeit gesungen vom Countertenor Taekyu Kim.

Eintritt: 18€

ausverkauft
Samstag, 23.11.2019

Herzenslieder

Herzenslieder

Die Lieder, die Uschi Brüning, ostdeutsche Grande Dame des Jazz und der Pianist Stephan König seit vielen Jahren nicht mehr loslassen, nennen sie „Herzenslieder“. Von „Als ich fortging“ über „September“ bis zu „Am Fenster“ interpretieren sie neu – intim und kammer musikalisch, auf das Wesentliche reduziert. Thema ist immer noch und wieder neu die Liebe. Ein Abend der Emotionen, die zu Herzen gehen

ausverkauft
Donnerstag, 12.12.2019

Ich bin so knallvergnügt...

"Ich bin so knallvergnügt erwacht..."

... mit dieser Zeile beginnt eines seiner schönsten Gedichte. Wohl jeder kennt diesen Vers von Joachim Ringelnatz, der uns mit seiner unglaublichen Leichtigkeit und seinem Witz in den Bann zieht. Frank Fröhlich & Rolf Becker interpretieren den Dichter musikalisch, vom Bekannten zum Unbekannten, vom
Humorigen zum Nachdenklichen. Lassen Sie sich überraschen; von einem eher unbekannten Ringelnatz, „Die Löcher sind die Hauptsache an einem Sieb. Ich habe Dich so lieb.“

Eintritt: 18€